News

14 Apr 2018

Arbeitseinsatz Jugendschanze

Submitted by SKW-Netz-Redaktion

Hallo in die Runde,
am 11.05. (16-18 Uhr), 12.05. (09-16 Uhr) und 13.05. (09-?) wollen wir gemeinsam wieder etwas bewegen. ;-) Die Jugendschanze ruft "Hilfe"!!!
Daher ist an diesen Tagen ein Arbeitseinsatzwochenende angesetzt, natürlich nur wer kann und helfen möchte.

11 Feb 2018

Offene Landesmeisterschaften von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Nach den bisherigen Ausfällen von Wettkämpfen, mangels fehlenden Schnees, konnten am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaften bei perfekten Schneebedingungen im benachbarten Braunlage ausgetragen werden. Vor rund 250 Zuschauer präsentierten sich 50 Athleten aus vier Bundesländern, die dieses Springen als Generalprobe für „Jugend trainiert für Olympia“ u.a. sahen.

7 Jan 2018

Zu den diesjährigen Südharzmeisterschaften reiste der SKW nach langer Wettkampfpause nach Wippra, wo von den Hasselbachschanzen gesprungen wurde.
Der SKW schaffte es mit 11 Athleten in den verschiedenen Altersklassen aufs Podest, davon 5x auf Platz 1, was Trainer Jürgen Duschek mit einem Schmunzeln gern entgegen nahm.
Die erste Medaille holte sich Frieder Stoor mit Platz 3 in der Altersklasse 8/9 von der 17m-Schanze. Trotz eines Sturzes im ersten Durchgang schaffte er, nach einem besseren Sprung auf 11.5m im zweiten Durchgang, den Sprung aufs Podest.

3 Dez 2017

Spezialtraining - Sepp Buchner zu Gast

Submitted by SKW-Netz-Redaktion

Ein besonderes Training zu Beginn der weihnachtlichen Zeit konnten die jüngsten Athleten des SKW am Samstag erleben. Sepp Buchner, DSV Cheftrainer der Abteilung Nachwuchs, war im Rahmen einer Fortbildungsmaßnahme beim SVSA in Wernigerode zu Gast. Skisprung-Funktionäre des SVSA und Trainer aus Sachsen-Anhalt konnten nach einer theoretischen Fortbildung am Vormittag, sich praxisbezogene Schwerpunkte im Zwölfmorgental anschauen, die für das Training wichtige Kriterien darstellen.

5 Nov 2017

2 Siege beim Eilenburger Landratspokal

Submitted by SKW-Netz-Redaktion

Zum Abschluss der diesjährigen Mattensaison reiste der SKW in das sächsische Eilenburg, wo vor rund 300 Zuschauern unter Flutlicht gesprungen wurde. Alle Athleten gingen dreimal an den Start, da aufgrund der Lichtverhältnisse ein Probelauf zu den beiden Wertungsdurchgängen hinzukam.

Marvin Stöber startete als Abfahrer von der 8 m – Schanze als erster der SKW-Athleten in das Wettkampfgeschehen. Da die Abfahrer noch viel Motivation für weitere Wettkämpfe benötigen, gab es für sie eine Medaille und einen Überraschungsrucksack mit diversen Vorschul-Produkten.

Seiten